Montag, 31 Oktober 2016 20:19

Bereit für den Winter

Jetzt wo die Bienen ihren Flug eingestellt haben ist es an der Zeit die Bienenstöcke einzuwintern. Anders wie oft vermutet machen Bienen keinen "Winterschlaf" oder "Winterstarre", sondern bilden eine Wintertraube. Dabei kuscheln sich alle Bienen eng aneinander, wobei die Königin in der Mitte der Traube sitzt. Die Bienen halten so eine konstante Temperatur von etwa 14 °C. In etwa alle drei Tage wird die Temperatur gesteigert damit der eingelagerte Honig verflüssigt wird und die Bienen ihn aufnehmen können.

Sitzen die Bienen in der Wintertraube können sie sich gegen Mäuse nich wehren. Um sie davor zu schützen wurden nun Mäusegitter vor den Fluglöchern montiert. Wichtig ist dabei, dass den Bienen bei Schönwetter weiterhin das Verlassen des Bienenstocks ermöglicht wird damit sie ihren Reinigungsflug erledigen zu können.

Read 2194 times Last modified on Freitag, 08 Dezember 2017 10:43

Über BIENpunktWIEN

Regionaler Honig aus Wien für Wien!

Über BIENpunktWIEN